Dienstag, 3. Februar 2015

Fieberglanz und Husten

Heute ist ein bescheidener Tag.
Ich habe frei und meinem Körper fällt natürlich nichts besseres ein, als krank zu werden.
Und so liege ich jetzt schon den ganzen Tag im Bett und warte auf das Fieberdelirium (wenigsten hätte ich dann ein paar bunte Farben und so..).
Währenddessen höre ich Musik der wunderbaren Coco Sumner, zeichne Fieberdelirien (ist das echt der Plural) von Männern und genehmige mir ab und zu einen Schluck aus der Hustensaftflasche, cheers!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Gedanken, Wünsche, Hasstiraden, Liebeserklärungen und Heiratsanträge mit uns und der Welt. Wir sind schon groß, wir werden nicht weinen.