Donnerstag, 5. Februar 2015

Ich brauch Tapetenwechsel / Heimatflow

Liebste Hilde Knef Fans,

wenn man am Ende der Vorlesungszeit so langsam wieder zu sich kommt dauert es nicht lange, bis man es wieder in den Füßen kribbeln spürt und einfach raus will. So geht es mir zumindest. Ich will einfach nur weg von allem, von der Uni, vom Stress, von diesem Ort und ja, sogar auch von manchen Menschen... Einfach raus und in die Welt. Jaaa... da kommen die Semesterferien ja genau richtig. Denkste! Ich blicke voraus auf lustiges Praktikumshopping und fancy Weisheitszahnspaß. Irgendwie freu ich mich aber schon darauf, mal ein paar Wochen wieder meine Allerliebsten und die gemütliche Kleinstadt um mich herum zu haben, eben einfach mal Zuhause zu sein.
Aber irgendwie will man ja dann doch die Welt entdecken, wir sind doch noch so schrecklich jung. Hachja.
In solchen Zeiten frage ich mich immer, was denn eigentlich besser ist: die Heimat oder die weite Welt? Ich glaube, man kann das nur herausfinden, indem man versucht so viel wie möglich von dieser wunderbaren Welt zu entdecken. Das Dilemma hierbei ist jedoch auch, dass ich meine Heimat so zu schätzen weiß und mich immer wieder freue, wenn ich die bekannten Fratzen wieder bestaunen und Mamas Küche genießen darf.

Leider kein aufregendes Reisefoto, aber ich glaube der wunderschöne Landauer Rathausplatz macht's für heute auch.
Lange Rede, wenig Sinn: Ich habe vor Kurzem endlich erfahren, wohin es für mich im nächsten Wintersemester geht - nach Helsinki! Juhu! Kalt! Und diese Sprache! Hilfe! Mal Spaß zur Seite, ich freue mich riesig und wollte heute schon fast mit dem Kofferpacken anfangen (kein Scherz). Ich hoffe, in dieser Zeit mein Heimat-Fernweh-Dilemma ein wenig klären zu können.

Nebenbei noch ein Ausruf an alle Nokia-User und Daunenjackenbesitzer: Falls ihr irgendwie irgendwo irgendwann schon mal in Finnland wart und mir Tipps geben wollt - ich bin glücklich über alles, was ich kriegen kann!

Und weil wir gerade schon beim Thema Nokia sind - hier könnt ihr ne Runde Snake spielen.



Kommentare:

  1. Also ich finde das Foto hier im Beitrag wahnsinnig aufregend!! Der Platz ist wunderschön und die Perspektive, aus der es aufgenommen ist, macht es zu was Besonderem!
    Super!
    Und ich denke, eine gute Mischung aus Heimat und weit weg Reisen machts! :)
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/ (schaut mal vorbei, ich hab ein cooles Jubiläumsgewinnspiel...!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh vielen lieben dank! dabei ist es nur ein schönes handyfoto, haha! die ganze stadt ist sehr sehr hübsch und sehenswert :) liebe grüße

      Löschen

Teilt eure Gedanken, Wünsche, Hasstiraden, Liebeserklärungen und Heiratsanträge mit uns und der Welt. Wir sind schon groß, wir werden nicht weinen.