Dienstag, 3. Februar 2015

Wenn ich langeweile habe...

Freunde der Vitaminbrausetabletten,
seit ich den Blog betreibe wird mir von allen Seiten gesagt wie lustig mein Leben sei. Um ehrlich zu sein kommt es mir nicht spaßiger vor als andere Leben, denn die meisten Tage verbringe ich nach der Arbeit alleine vor dem Pc.
Traurig aber wahr. Wie dem auch sei, ich denke ich habe (wenn ich doch mal raus gehe) so viel zu lachen weil ich viel Humor habe. Nicht mehr und nicht weniger, ich lache einfach gerne und viel.

Ich bin der Meinung es kommt immer darauf an wie man Dinge bewertet oder was man aus Situationen macht. Wenn ich zum Beispiel die Treppe runterfalle kann ich hinterher weinen. Ich kann aber auch aufstehen und darüber lachen dass ich Vollidiot dachte ich könne in 20 cm Highheels laufen.
Versteht ihr was ich meine?

Und jetzt -haltet euch fest!- hatte ich die ultimative Idee (ja, manchmal habe ich tatsächlich meine glorreichen fünf Minuten):
Ich verrate euch meine top Tips gegen Langeweile in Alltagssituationen.
Und denkt nicht, ich hätte mir irgendwas davon ausgedacht, wer mich kennt weiß dass ich zumindest eine gute Eigenschaft habe: ich kann über mich selbst am lautesten lachen.

Heute der erste Teil: Langeweile in der Disco.

Tja Kinder, wer kennt das nicht? Man hat sich hübsch gemacht, ist gut drauf...aber im Club sind nur komische Menschen die aussehen als hätten sie gerade unzählige epileptische Anfälle und zu allem Übel ist auch noch die Musik schlecht. Hier sind Dinge, die ich alle selbst getestet habe und die mir den ein oder anderen Abend gerettet haben (man sollte dazu aber mind. zu zweit sein, ganz alleine ist dann doch eher opferig).

1) Tut so als wärt ihr James Bond. Aber nicht nur halbherzig! Schleicht euch an allen Wänden entlang, formt eure Hände vor der Brust zur Pistole, macht eine Judorolle durch eine tanzende Gruppe. Bestellt an der Bar einen geschüttelten Martini, stellt euch vor einen Fremden und macht Karatemoves. Alles ist erlaubt und bringt unheimlich viel Spaß.

2) Tut so, als hättet ihr eine Kamera. Geht auf Menschengruppen zu, lasst sie zusammenrücken und lächeln (für die ganz mutigen: schreit verschiedene Stimmungen wie "sexy" "schüchtern" "böse") und macht mit der Hand eine Fotobewegung (am besten mit "klick" Geräusch). Die anderen haben dann zwar nicht so viel Spaß, aber ihr garantiert.

3) Motiviert möglichst viele Fremde an einer Aerobic Übung mit euch teilzunehmen. Stellt euch vor sie und macht Übungen aus dem "Call on me" Video.

4) Stellt euch an die Bar. Wenn jemand an euch vorbeiläuft zeigt ihr mit einem Augenzwinkern auf die Person (achtung Augenkontakt muss aufgenommen werden, die Person muss wissen dass sie gemeint ist!) und winkt ihr dann lässig zu. Ich kann das nicht so gut erklären aber tut einfach so als wärt ihr Lucky Luke. Man spielt gegeneinander, für jede gute Reaktion gibts einen Punkt.

5) Wer richtig verzweifelt (und pleite) ist, spielt "wer bekommt die meisten Drinks" geschenkt. Dass man danach Spaß hat brauche ich euch nicht zu erzählen.

So, das waren meine Top 5. Wenn ihr Menschen seid denen nicht so schnell etwas peinlich ist, werdet ihr garantiert viel lachen. Außerdem ist eigentlich im Club alles lustig was mit den Umstehenden Menschen gemacht werden kann (Leuten auf die Schulter tippen und so tun als wär mans nicht gewesen, verrückte Moves auspacken (achtung ein ernstes Gesicht ist hierbei essentiell!), Fremde fragen ob sie Haustiere haben..was weiß ich).
Haltet mich ruhig für kindisch oder doof, macht nichts, immerhin habe ich meistens was zu lachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Gedanken, Wünsche, Hasstiraden, Liebeserklärungen und Heiratsanträge mit uns und der Welt. Wir sind schon groß, wir werden nicht weinen.