Samstag, 4. Juli 2015

Von Kleiderständern und Lieblingsklamotten

Liebe Freunde der urbanen Wandmalerei,

ich sitze gerade vor meinem ca. 80 Grad heißen Laptop in meinem um die 50 Grad heißen Zimmer und mir fällt einfach kein kreativer Post-Titel ein. Meine Kreativitätsknospen haben sich wohl heute während des ultra nervigen Blockseminars verabschiedet, dass ich hauptsächlich damit verbracht hab, den Mensa-Speiseplan zum Fächer umzufunktionieren.
Bei dieser Bullenhitze will ich gar nicht daran denken, lange Hosen und geschlossene Schuhe zu tragen – Ich kann ja nicht mal mein Haar offen tragen, ohne völlig zu überhitzen. Trotzdem möchte ich euch noch die Fotos zeigen, die Lara von mir während unserer lustigen Uni-Exkursion nach Mannheim geschossen hat. Wie gerne würde ich jetzt in dieser kühlen und schattigen Unterführung stehen... 



Ach übrigens: Ist euch schon mal aufgefallen, dass alle Modeblogger irgendwie ausschließlich makellose Kleidung zu besitzen scheinen? Beim Shooting dieser Fotos trug ich Schuhe, die ich sehr oft anhabe, eine Tasche aus dem Second Hand Laden und eine mittelalte Jeans. Mir scheint es so, als würden alle immer nur neuwertige Klamotten tragen, da man wirklich nie einen Kratzer oder ähnliches sieht. Tragen wirklich alle Blogger ihre Sachen nur für ein Fotoshooting, oder sind die einfach alle ultra penibel? Vielleicht sind manche da draußen wohl wirklich nur Kleiderständer. 
Ich lebe jedenfalls in meinen Lieblingssachen und das sieht man ihnen einfach nach der Zeit an! Gleich alles wegzuschmeißen, wenn es mal ausgewaschen ist, sehe ich irgendwie nicht ein– gerade weil ich als Studentin auch bei Ketten einkaufe und das Meiste leider nicht so langlebig ist, wie man es sich wünschen würde.


Dieses Mal war das jedenfalls so: Detailfoto von den Schuhen? Mh nee, zu zerkratzt. Von der Tasche? Zu vergammelt. Jeans? Ausgewaschen. Ich mache mir wirklich immer einigermaßen viele Gedanken über meine Outfits, auch wenn dieses hier relativ schlicht ist. Aber es kann doch fast nicht sein, dass man beispielsweise an den Schuhen niemals einen Kratzer, Dreck oder Ähnliches findet!? Kleider sind doch zum Tragen da. Klar, ich passe vielleicht nicht ganz so penibel auf mein Zeug auf wie Andere. Aber das Ganze ist mir immer noch ein Rätsel – Vielleicht kann mich ja mal jemand über dieses Bloggermysterium aufklären.

Bis dahin fühle ich mich eben wie eine 4-Jährige, die auf dem Spielplatz ihre Hose an den Knien aufreißt und mit ihren Lieblingsschuhen durch die Pfützen springt. 
Bis zum nächsten Mal hab ich bestimmt auch diese Sache mit den obercoolen Posen drauf, Indianerehrenwort! Es ist schließlich noch kein Meister vom Bloggerhimmel gefallen, oder?



Jeans: Topshop Moto Jamie
Lederjacke: Reserved
T-Shirt: H&M
Cardigan: Vero Moda
Schuhe: Dr. Martens
Tasche: Oxfam Second Hand
Schmuck: H&M/Les Nereides/DKNY
Lippenstift: Mac Amourous

Das Outfit besteht so ziemlich aus allen meinen Lieblingsteilen. Es ist recht schlicht, da ich so wenig wie möglich für die paar Tage Exkursion einpacken wollte und daher viel kombinieren musste. Die Jeans habe ich bei Topshop gekauft und trage sie, wenn es das Wetter zulässt, fast jeden Tag. Auch die Martens liebe ich – jedenfalls seit dem Zeitpunkt, an dem sie endlich ordentlich eingelaufen waren.  Die Bucket-Bag ist einfach die praktischste und robustete Tasche, die ich seit langer Zeit besessen habe, daher darf sie eigentlich immer und überall hin mit.

Ich hoffe, ihr überlebt diese Hitze irgendwie (in Stuttgart ist es dieses Wochenende heißer als in Miami und Barcelona, oha!) und könnt euch im Freibad oder mit einem leckeren Eis abkühlen. 

Kommentare:

  1. Der Lippenstift ist hammer :)

    LG
    http://jule-elysee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) ich mag ihn auch sehr gerne, da er zu fast allem was ich im schrank habe passt! liebe grüße

      Löschen
  2. Haha, also ich achte schon sehr auf meine Sachen, und außerdem gibt es Photoshop für besonders auffällige Kratzer oder so :DDD
    Aber: bei Gebrauchsgegenständen wie Jeans stören mich Gebrauchsspuren eben NULL :D
    Manches schaut sogar besser aus, wenn es abgeranzt ist :)
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich eigentlich auch, aber wenn ich ein teil schon ein paar jahre hab, sieht man es ihm schon an haha :-D und JA, bei jeans denke ich auch so! komisch, aber die sind ja auch eher robuster als zarte blusen oder so. liebe grüße lena

      Löschen
  3. Die Fotos sind richtig hübsch!
    Die meisten meiner Klamotten haben auch die ein oder anderen Kratzer und Tragespuren, was ich aber eigentlich sehr, sehr gerne mag. Ich bin schließlich keine Schaufensterpuppe oder Barbie, und das dürfen meine Mitmenschen auch sehen. :)
    Liebe Grüße, Vicky
    http://briefeanvictoria.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :) genau so denke ich eben auch, schön, dass es da auch gleichgesinnte gibt. liebe grüße, lena

      Löschen
  4. Mit dem Wetter kann ich gut verstehen. Ich bin da auch zu faul für alles. :o

    Die Bilder sind echt toll geworden.

    Bei manchen Outfits denke ich mir auch, dass sie Blogger sie so nie im Alltag tragen. Gerade bei Heels mit 12 cm Absatz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt ist es ja immerhin schon etwas abgekühlt in unserer gegend und man kann endlich mal wieder schlafen nachts :D dankeschön :) ich habe high heels vor so langer zeit abgeschworen, weil meine füße am ende einfach nur noch kaputt waren. vielleicht traue ich mich eines tages ja mal wieder dran. aber: im alltag werde ich sie wohl nie tragen können und ich glaube, dass die ganzen mädels auch immer schön ersatzballerinas in der handtasche dabei haben ;) liebe grüße, lena

      Löschen
  5. Sehr schöne Bilder.
    Ich mag es viel lieber wenn man den Sachen ansieht das sie eine Geschichte haben und nicht nur einfach gekauft wurden ...
    Klamotten sollen ja schließlich auch bequem sein und nicht nur dazu dienen sich selbst in ein anderes Licht zurücken ...

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  6. echt schöne Fotos :) die location gefällt mir auch supergut! Kannst du mir einmal die Frage beantworten und mir erklären wie du das mit dem Facebook banner gemacht hast? Also das der beim öffnen der Seite zum gefällt mir drücken freigestellt ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) puh, das hab ich einfach gegooglet glaub ich oder auf nem anderen blog gefunden. google einfach auch mal, vielleicht findest du ja was. weiß leider nicht mehr genau, wo ich die anleitung gefunden habe. ist aber ganz leicht. liebe grüße, lena :)

      Löschen
  7. Du hast recht mit den Bildern der vielen Fashionblogger. Ich hege auch die Vermutung, das mit Menschen mit solch makellosen Klamotten (vor allem durch und durch o.O ) irgendetwas nicht stimmen kann.
    Mir sind Frauen mit schneeweißen Chucks/ Sneakers /überhaupt Schuhen mehr als suspekt. Wie bleiben die länger als 5 Sekunden sauber? Wie bewegt man sich, ohne das Dreck an Schuhe kommt? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein grund wieso ich mir keine weißen schuhe kaufe :-D bzw meine nie anziehe...

      Löschen
  8. also im gegensatz zu den durchgestylten hochglanz-"mein outfit ist ganz neu gekauft und ich zieh es danach auch kein zweites mal an weil ja ein staubkorn drauf sein könnte und die welt da draußen denken könnte, ich wäre eine schlechte modebloggerin weil ich immer dasselbe trage"-bildern hast du auf jeden fall garantiert mehr spaß im leben!
    manches ist finde ich auch situationsabhängig. wenn ich ein outfit fotografiere, das ich für einen festlichen anlass gewählt habe, achte ich natürlich viel mehr darauf, dass alles makellos aussieht. aber wenn mein outfit zu einem tag im park oder einem hundespaziergang oder einem sportevent oder irgendwas in der art passen soll, dann sind ein paar grashalme oder schlammspritzer doch eigentlich fast schon notwendiger teil davon? zumindest, wenn man ausdrücken möchte, dass auch leben hinter den bildern steckt.
    alles liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du sprichst mir sozusagen aus der seele! :) danke, dir auch alles liebe :)

      Löschen
  9. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  10. Richtig cooler Look. Vor allem die Schuhe, überlege mir nämlich auch schon länger mir das Modell zu zulegen!
    Ich bin übrigens Fan von langen Strickjacken!
    Grüße
    Annie von todayis.de

    AntwortenLöschen
  11. Du siehst wirklich toll aus. Die Bilder gefallen mir wirklich gut :) Das mit den Klamotten bei anderen Bloggern ist mir auch schon oft aufgefallen haha :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  12. Du hast eine schönen Blog :)

    Liebe Grüße
    www.selfmade.over-blog.com

    AntwortenLöschen
  13. Thihi, ich kann was mich betrifft deine Aussage nicht ganz unterstreichen - ich bin auch total der Second Hand Typ und trage nicht immer unbedingt neuwertige Kleidung!:) Ich liebe Kleiderkreisel beispielsweise (aber nur bei guten Geschäften:D) und auch den Second hand Laden hier im Ort:) Ich mag es auch die zwei verschiedenen Komponenten miteinander zu vereinbaren!:)

    ich liebe deinen Look total, besonders die Tasche ist mir direkt aufgefallen! Achja und die Schuuuuhe *.* ohje ganz große Liebe! Sagen wir es so: ich würde direkt in dein Komplett Outfit schlüpfen!<3

    liebe Grüße,
    Sunny von http://feuer-fangen.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohjaaa, kleiderkreisel liebe ich auch! und kombiniere sowieso gerne neu und alt. das ist ja das schöne an der mode, man darf (fast alles) machen, was man will :) liebe grüße lena

      Löschen
  14. Für die makellosen Schuhe bräuchtest du wahrscheinlich noch deine Limousine mit Chauffeur ;) Aber ich sag mal so, wenn ich makellose Mode sehen möchte, kann ich auch Kataloge anschauen.

    AntwortenLöschen
  15. Das Outfit steht dir wirklich sehr gut. Die Hitze habe ich soweit gut überlebt, aber dieses unbeständige macht mich wirklich fertig.
    Wie soll sich der Körper an diese Temperaturschwankungen gewöhnen? Wirklich schlimm.
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  16. Die Wand macht sich richtig gut als Foto-Kulisse und auch die Schuhe finde ich richtig klasse!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
  17. Wow das Outfit steht dir echt klasse und der Lippenstift gefällt mir auch sehr :)

    lg

    http://sabyybeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Teilt eure Gedanken, Wünsche, Hasstiraden, Liebeserklärungen und Heiratsanträge mit uns und der Welt. Wir sind schon groß, wir werden nicht weinen.